Rückkehr aus dem Homeoffice

Schauen Sie auch immer wieder auf die vergangenen Monate zurück und staunen über das, was sich in so kurzer Zeit verändert hat? Was möglich geworden ist – oder eben auch plötzlich nicht mehr möglich war? Fragen Sie sich auch, wie man nach so einer Erfahrung bestmöglich weitergeht und langsam auch wieder in einen «neuen Normalzustand» zurückkehrt?

Wir sind überzeugt davon, dass es sich lohnt, wichtige Übergänge gezielt zu gestalten und so deren Kraft bestmöglich zu nutzen und in neuen Schwung umzumünzen.

Unser Angebot setzt genau an diesem Punkt an, indem es Ihnen ermöglicht:

  • positive, förderliche Elemente, welche die Pandemie provoziert hat, in die zukünftige (Zusammen-)Arbeit zu integrieren,
  • sich als Team bewusst von wenig förderlichen Gegebenheiten und Handlungsoptionen zu verabschieden und
  • als Team gestärkt aus dieser Erfahrung hervorzugehen.

Der Methodenkoffer

Wir rüsten Sie mit einem kompletten Workshop-Paket aus, um einen 2- oder 4-stündigen Workshop mit Ihrem Team selbst zu moderieren. Im Methodenkoffer integriert ist ein präziser, leicht verständlicher Leitfaden für Ihren Workshop. Dazu erhalten Sie pdf-Dokumente mit Arbeitsblättern und Handouts sowie Anweisungen für die Moderation. Wenn Sie sich zusätzlich Unterstützung für die Umsetzung holen wollen, buchen Sie unser Webinar, in dem Sie wertvolle Praxistipps erhalten und Ihre spezifischen Fragen zur Umsetzung klären. (Preise und Termine Webinar siehe bei «Anmeldung»)

Einblick in den Methodenkoffer:

  • Brillante Momente im Homeoffice
  • Wertschätzende Interviews
  • Retrospektive Starfish
  • Strukturierte Feedbackrunde
  • Affektbilanz
  • Homeoffice-Office-Matrix
  • Gelernt – verlernen – neu lernen

Massgeschneiderte Unterstützung nach Bedarf

Wenn Sie sich lieber voll in den Prozess eingeben und die Moderation des Workshops einem Profi überlassen wollen, übernehmen wir für Sie die gesamte inhaltliche Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation Ihres halbtägigen Workshops.

Gerne unterstützen wir Sie auch mit einem Individualcoaching bei der Umsetzung Ihres eigenen Workshops.

Ihre Begleitung

Sandra Fischer Christen
Arbeits- und Organisations-psychologin (lic.phil.I) mit Weiterbildungen in den Bereichen Coaching, Teamcoaching, Supervision und Organisationsentwicklung. Als Partnerin liegen ihre Schwerpunkte im Coaching, der Führungsentwicklung sowie in der Teamentwicklung und Workshopmoderation. Sie ist Dozentin in der Erwachsenenbildung und verfügt über langjährige Erfahrung in der Begleitung von Entwicklungsprozessen von Einzelpersonen und Teams.

Bärbel Kürzl

Arbeitspsychologin FH, MSc in Organisations-entwicklung, Mediatorin SDM mit  Weiterbildungen in Coaching und Soziokratie 3.0. Ihre Schwerpunkte liegen in der Moderation von Konflikten, in der Begleitung von Organisations- und Teamentwicklungsprozessen sowie in der Führungskräfte-Entwicklung. Sie ist Initiantin des Seminars «Konfliktlösung in agilen Teams» und Mitautorin des Buchs «Mut zur Konfliktlösung».

Michael ZimmermannMichael Zimmermann

Betriebsökonom FH mit diversen Weiterbildungen, zuletzt in Existenzanalytischem Coaching. Partner bei askplus AG und seit über 25 Jahren in den Bereichen HRM, Change Management, Führungskräfte-Entwicklung, Post-Merger Support sowie Team- und Einzel-Coaching tätig. Er ist zudem als Dozent an der FHNW in Olten tätig sowie Mitbegründer der Coaching Summer School.

Anmeldung

    Investition (exkl. MWST):

    • Methodenkoffer:   CHF 390.—
    • Methodenkoffer inkl. 2-stündiges Webinar (eine Person):   CHF 490.—

    Termine Webinar:

    29. Juni 2021, 09.30 – 11.30 Uhr
    weitere Termine auf Anfrage

    Anmeldung:

    Bitte notieren Sie bei «Ihre Bemerkung….», ob Sie sich für den Methodenkoffer oder den Methodenkoffer inkl. dem 2-stündigen Webinar anmelden (bei «mit Webinar» bitte auch vermerken, an welchem Termin Sie teilnehmen möchten).

    Falls Sie eine massgeschneiderte Unterstützung von uns wünschen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir beraten Sie gerne!